Look Versicherungsmakler          Safety first

kostenlos anrufen
powered by Stadtbranchenbuch

 _Multirente- Ein lebenlang - Berufsunabhängiger Versicherungsschutz __

Ergänzung oder Ersatz für die Berufsunfähigkeitsversicherung______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

     Angebot Multirente anfordern

 

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

   Berufsunfähigkeit oder andere Absicherung gegen Arbeitsunfähigkeit

   Was gibt es alles ?  lesen Sie hier..

 

 

 

   Produkt des Monats 

   Test Morgen&Morgen/ Finanztest              

 

Achtung: Extrem wichtige Versicherung 
 

Über 300.000 Berufsunfähige jedes Jahr! Kommen Sie mit 500 Euro im Monat aus? Wie geht es weiter wenn Sie morgen berufsunfähig werden?



"Wer nicht am Hungertuch nagen will, muss zwangsläufig selbst vorsorgen."

 

Jeder Mensch sollte so früh wie möglich eine private Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen, um seine Arbeitskraft zu versichern. Denn im Ernstfall fallen plötzlich die gesamten Einkünfte weg und der Betroffene ist in einer Notsituation.
Weil der gesetzliche Basisschutz nicht ausreichend ist, sollte er durch eine private Versicherung ergänzt werden.

Wer braucht eine Berufsunfähigkeitsversicherung?
Menschen, die auf ihre Arbeitskraft angewiesen sind über keinerlei andere Einkünfte verfügen, sollten eine private Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen. Neben Angestellten betrifft der Ausfall der eigenen Fähigkeiten besondere Personengruppen.
Studenten sind während ihrer Freizeit oder bei dem Besuch universitär gebundener Veranstaltungen nur sehr unzureichend geschützt. Da sie erst fünf Jahre nach dem Beginn ihrer ersten Berufstätigkeit vollständig durch die gesetzliche Rentenversicherung abgesichert sind, sollten Studenten ihre Arbeitskraft versichern lassen.
Auch für Hausfrauen und Hausmänner ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung durchaus sinnvoll. Denn neben dem Verdienst sind auch der Umfang und die Art der geleisteten Arbeit sehr wichtig. Wenn die Hausfrau für unbestimmte Zeit nicht in der Lage ist, sich um die Wohnung und die Kinderbetreuung adäquat zu kümmern, muss eine Ersatzkraft eingestellt werden, die zusätzliche Kosten verursacht.
Beamte sollten ebenfalls für die Anfangszeit in ihrem Beruf vorsorgen. Eine spezielle „Beamtenklausel“ stellt sicher, dass das Risiko der Dienstunfähigkeit fünf Jahre privat überbrückt wird, bevor Anspruch vom Dienstherren besteht.
Selbstständige sind grundsätzlich nicht gesetzlich rentenversichert und müssen daher privat vorsorgen.  

Warum eine Berufsunfähigkeitsversicherung?
Sie ist eine Ergänzung zur gesetzlichen Rentenversicherung. Diese wurde für alle nach 1961 Geborenen durch eine Erwerbsminderungsrente ersetzt. Sie ist befristet und wird nach der Anzahl der Stunden berechnet, die ein Arbeitnehmer in der Lage ist, zu arbeiten. Ist der Berufsunfähige in der Lage einen halben Tag zu arbeiten, nicht notgedrungen in einem artverwandten Berufsfeld, erhält er nur noch die Hälfte der Erwerbsminderungsrente. Wenn der Versicherte zudem weniger als fünf Jahre sozialversichert war, besteht keinerlei Anspruch auf eine staatliche Rente.

 

Was gibt es noch?

 

Fordern Sie ein unverbindliches Angebot an.

 

                              Angebot berechnen 

 

                              Weitere Angebote anfordern                             

Look Versicherungsmakler  |  info@look.versicherung .... Tel. 0151/14444441 -- 02861/602811